Quendel

Ich bin Quendel – den Namen habt ihr vielleicht schon mal gehört. Aber wisst ihr auch schon mehr über mich? Ich bin der kleine, wildere Bruder des Thymians. Meist wachse ich an Stellen, wo es den anderen Pflanzen zu steinig, zu trocken oder zu sonnig ist. Insgesamt werde ich 10 bis 15 cm groß, trage rosafarbene bis violette Blüten und habe einen herb würzigen Duft. Bereits vor vielen Jahrhunderten, in der Antike und im Mittelalter, haben mich die Menschen als Heilmittel verwendet, u.a. zur Entgiftung von Schlangenbissen und bei Wurmbefall, Kopfschmerzen oder Husten. Auch heute finde ich als Kräutersaft oder in Hautcremes häufig Verwendung. Mein Geschmack gleicht dem des Thymians, ist jedoch etwas milder. Daher schmecke ich gut zu Fleischgerichten, Fisch, Salaten oder Kartoffelgerichten – ob frisch oder getrocknet.

Quendelzweig