Grünkohl

Ihr kennt mich bestimmt. Im Winter bin ich besonders beliebt und werde mit Kartoffeln, Kassler und groben Würsten serviert. Die Australier, Amerikaner und Engländer sind verrückt nach mir. Weil ich so gesund und lecker bin, verwenden sie mich sogar für Pesto, Chips und grüne Smoothies. Das verrät meine Farbe: ich bin grün. Ich werde in Nordwesteuropa, Skandinavien, dem Baltikum und sogar in Deutschland angebaut. Na, wisst ihr wer ich bin? Richtig! Ich bin der Grünkohl. Meine Erntezeit ist von Ende Oktober bis März. Zubereiten könnt ihr mich am besten, in dem ihr die Blätter von meinem Strunk abstreift und mich gründlich wascht. Dann in Salzwasser blanchieren, gut ausdrücken und fein hacken. Anschließend in Olivenöl schmoren oder in Sahne dünsten – lecker!

Grünkohl