Aubergine

Gestatten, ich bin die Aubergine. Manche nennen mich auch Eierpflanze, die Engländer sagen Eggplant zu mir, die Österreicher und Italiener Melanzani. Dabei habe ich mit Eiern nur die Form gemeinsam. Die meisten denken ich bin ein Gemüse. Genau genommen bin ich aber eine Frucht, nämlich eine Beere. Aber roh schmecke ich nicht besonders gut, deswegen bereitet ihr mich am besten in der Pfanne oder im Ofen zu. Besonders lecker bin nach der Ernte im Juni und Juli. Dann habe ich eine Länge von ca. 20 cm erreicht und erstrahle dunkelviolett bis schwarz. Durch die Sonne in meiner Heimat, in der Mittelmeerregion von Spanien bis Israel und Nordafrika, kann ich besonders schön wachsen. Gerne werde ich in Dips, Aufläufen oder mit Fleisch serviert.