Silvester gemeinsam mit Kindern feiern

Nach den Weihnachtsfeiertagen steht Silvester vor der Tür. Ihr braucht noch ein paar Ideen, wie ihr mit euren Kids den Silvesterabend verbringen könnt? Dann haben wir da etwas für euch!
Was gehört zu einer richtigen Party? Na klar: Deko z.B. mit Luftschlagen und Ballons und leckeres Essen. Wie wär’s es in diesem Jahr mit selbstgebackenen Glückskeksen? Diese könnt ihr mit eigenen Wünschen und Sprüchen für das kommende Jahr bestücken und somit allen Gästen ein kleines Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Rezept für selbstgebackene Glückskekse (für ca. 20-25 Stück)

125 g Mehl
1 TL Backpulver
20 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
1 EL Wasser

selbst geschriebene Zettelchen mit Wünschen

Zubereitung

Glueckskekse und Luftballons mit Wunsch für 2018

1.    Den Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.
2.    Vermischt Mehl, Backpulver und Puderzucker in einer Schüssel. Gebt die restlichen Zutaten hinzu und knetet alles mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig.
3.    Rollt nun den fertigen Teig auf einer mit Mehl bestreuten Fläche zu einem Rechteck aus. Schneidet anschließend etwa 6 cm x 6 cm große Quadrate aus dem Rechteck aus. In die Mitte der kleinen Quadrate legt ihr jeweils einen Zettel. Danach das Quadrat so zusammenklappen und andrücken, dass ein Dreieck entsteht. Biegt es noch ein wenig in die Form eines Glückskeks. Sollten die Ränder nicht so gut aufeinander haften, kann es helfen, wenn ihr diese zuvor mit etwas Wasser bestreicht.
4.    Legt die geformten Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backt sie für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen.
5.    Lasst die fertigen Kekse auf einem Rost auskühlen.

Wecker zeigt 5 vor 12 an Silvester an

Kleine Überraschungstüten zu Mitternacht

Die Glückkekse eignen sich hervorragend für kleine Überraschungstüten. Nehmt beispielsweise einfache Butterbrottüten und bemalt und beschreibt diese passend zu Silvester. Als Füllung könnt ihr zusätzlich zu den Keksen z.B. Wunderkerzen, Konfetti oder Luftschlangen einpacken. Um Mitternacht dürfen die Tüten dann geöffnet werden. Auch hiermit werdet ihr euren Kids eine Freude machen können.

„Wie lange dauert es noch?“

Wer kennt dieses häufige Nachfragen der kleinen Jungen und Mädchen nicht. Um dieser ständigen Frage aus dem Weg zu gehen, könnt ihr einen kleinen Countdown basteln. Pustet Luftballons auf und hängt sie gut sichtbar für eure Kids auf. Auf die bunten Luftballons schreibt ihr mit einem Permanentmarker Uhrzeiten im Stundentakt, also ab Partybeginn z. B. 18 Uhr, 19 Uhr usw. bis Mitternacht, auf. Zur jeden vollen Stunde trommelt ihr die wartende Kinderschar zusammen und lasst den entsprechenden Ballon platzen. Dadurch ist für alle ersichtlich, wie viel Zeit noch bis zum Jahreswechsel verbleibt.

Wir wünschen euch allen viel Spaß bei euren Silvesterpartys und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!