Kita Schmerzke freut sich über eine Sprösslinge-Box

Wir haben bereits letzte Woche über den Besuch beim DRK Kinderparadies in Gera berichtet. Diese Woche möchten wir gerne von der persönlichen Übergabe der Sprösslinge-Box an die Kita Schmerzke in Brandenburg erzählen. Unsere Außendienstmitarbeiterin Ina Wallmeier war vor Ort, um die Kinder mit dem Hochbeet zu überraschen.

Die Neugierde begann beim Empfang

Frau Wallmeier wurde herzlich von aufgeregten Kindern begrüßt. Große, fragende Kinderaugen begutachteten die mitgebrachten Pakete. „Was ist da drin?“, „Wer bist du überhaupt?“ und „Was machst du hier?“ – Fragen, die Frau Wallmeier gerne beantwortete.
„Ihr habt das große Glück eine Sprösslinge-Box zu bekommen. Das ist ein Hochbeet, in dem ihr Kräuter und Gemüse säen könnt. Wenn ihr die Pflanzen regelmäßig gießt und pflegt, dann könnt ihr bald die Kräuter und das Gemüse ernten und beispielweise einen leckeren Salat daraus zaubern.“ Da staunten die Kinder und packten die Pakete gleich aus.

Bilder der Kita Schmerzke

Tatkräftige Helfer am Werk

Schließlich versammelten sich alle Kinder um die ausgepackten Einzelteile des Hochbeets. „Und wie bauen wir das nun auf?“, rief Paul fragend in die Runde. Erzieherin Frau Brandt hatte da auch schon eine Idee: „Wenn wir unseren Hausmeister ganz lieb fragen, dann leiht er uns bestimmt das Werkzeug dazu.“ Gefragt, getan – die Kinder der Kita Schmerzke machten sich sofort ans Werk: „Das geht ja doch ganz einfach.“, bemerkte Sophie ganz stolz. Und schon bald stand die fertig gebaute Sprösslinge-Box auch ohne stützende Kinderhände.
„Was meint ihr, fehlt da nicht noch was?“, fragte Frau Wallmeier. Antworten ließen nicht lange auf sich warten: „Pflanzen“ und „Erde“ riefen die Kinder.

Nach dem Wässern der Kokosziegel und dem Verteilen im Hochbeet, wurden kleine Löcher in die Erde gegraben, um die bereits vorgezogenen Pflanzen in die Sprösslinge-Box einzusetzen. „Los, lass uns Wasser für die Pflanzen holen.“, spornte Elias die anderen Kinder an und nahm Sophie an die Hand.

Wir wünschen allen Gewinnern weiterhin viel Freude mit der Sprösslinge-Box und hoffen, dass alle Kitas eine ertragreiche Ernte einfahren können. Weitere Kitas dürfen im kommenden Jahr auf eine Sprösslinge-Box hoffen, denn nach durchweg positiver Resonanz haben wir beschlossen, dass es diese Aktion auch im nächsten Jahr geben wird. Wir freuen uns bereits darauf!